Ptuj – Die älteste Stadt Sloweniens

Hast du schon einmal etwas von Ptuj gehört?

Das kleine Städtchen Ptuj in Slowenien, war mir bis vor kurzem noch völlig unbekannt. Sie ist die älteste Stadt in Slowenien und nach einem Besuch bei ihr, war ich ziemlich beeindruckt. Eine eigene Burg, ausgezeichnetes Essen, geniale Geschäfte, selbstgerösteter Kaffee und ein riesiges Römer-Festival, das du unbedingt kennen lernen solltest.

Lass uns Ptuj entdecken!

Slowenien Ptuj-3

Der Ptuj Guide

Slowenien Ptuj-1

Mein Ptuj-Guide ist ein kleines Best-of der Stadt, wo kannst du schlafen, essen, einkaufen und den besten Kaffee trinken. Meiner Meinung nach ist ein Wiederkommen sehr empfohlen.

Slowenien Ptuj-5

Slowenien Ptuj-7 Slowenien Ptuj-8

Ptuj wurde bereits zur Jungsteinzeit besiedelt, erhielt zur Römerzeit das Stadtrecht und hatte auch während der folgenden Kriege ein bewegtes Leben.

Slowenien Ptuj-6

Slowenien Ptuj-9 Slowenien Ptuj-4

Heute hat Ptuj knapp 24.000 Einwohner und in der kleinen Altstadt drängen sich hübsch renovierte Häuser an langsam zerfallende Bauten.

Gostilna Ribic – Restaurant an der Drau

Slowenien Ptuj-2

Slowenien Ptuj-24

Bevor du die Stadt ein wenig kennen lernen wirst, solltest du ein Mittagessen in der Gostilna Ribic einplanen. (Die Vorspeise: Krabbencocktail mit Rindercarpaccio und Pilzen)

Slowenien Ptuj-25 Slowenien Ptuj-27

Das Fischspezialitäten Restaurant bietet nicht nur ausgezeichnete Küche, auch die Lage direkt an der Drau bieten einen wunderschönen Ausblick. (Hauptspeise: Nudeln mit Venusmuscheln, Seebarschspieß mit Hühnerroulade und Grillgemüse)

Slowenien Ptuj-28

Das Essen ist ausgezeichnet und hast du genug Zeit für die Stadt, würde ich empfehlen einfach sitzen zu bleiben. (Nachspeise: Topfen-Zimt-Parfait mit weißem und dunklem Schokomousse und Früchten)

Spaziergang durch Ptuj

Slowenien Ptuj-10

Wenn dir der Sinn aber mehr nach selbstgerösteten Kaffee steht, gibt es in Ptuj etwas Besonderes, dass du besuchen solltest. Wir machen uns also auf die Stadt zu erkunden.

Slowenien Ptuj-11 Slowenien Ptuj-12

Slowenien Ptuj-13

Vom römischen Historiker Tacitus wurde Ptuj das erste Mal 69 n.Ch. erwähnt. Sie war eine bedeutende Siedlung der Römer, die unter Kaiser Trajan auch das Stadtrecht erhielt.

Slowenien Ptuj-14 Slowenien Ptuj-15

Slowenien Ptuj-16

Slowenien Ptuj-20 Slowenien Ptuj-21

Slowenien Ptuj-18

Slowenien Ptuj-22 Slowenien Ptuj-19

Die vielen versteckten und meistens wunderschön begrünt Hinterhöfe laden zu einem Nachmittagskaffee ein.

Slowenien Ptuj-23

Slowenien Ptuj-31

Slowenien Ptuj-30 Slowenien Ptuj-32

Slowenien Ptuj-29

Slowenien Ptuj-33 Slowenien Ptuj-35

Die Römischen Spiele in Ptuj – POETOVIO LXIX

Slowenien Ptuj-34

Aufgrund des geschichtlichen Hintergrundes der Stadt Ptuj und dem Wunsch auch den nachkommenden Generationen dieses Wissen weiterzugeben, gründeten ein paar motivierte Bürger einen eigenen Verein.

Slowenien Ptuj-36

Man trommelte Interessierte von angrenzenden Gemeinden zusammen und schaffte es innerhalb von ein paar Jahren ein großes Fest auf die Beine zu stellen. Jedes Jahr finden nun an einem Wochenende im August die Römischen Spiele, die Rimske Igre, statt.

Slowenien Ptuj-37 Slowenien Ptuj-38

Bis zu 1400 Teilnehmer ziehen verkleidet als Mitglieder des römischen Reiches durch die Straßen. Halten Ratsversammlungen, kochen im eigenen Lager und versorgen ihre beachtlichen Heere, die sich zum Schaulaufen in den Straßen zeigen.

Slowenien Ptuj-39

Ein Highlight im Sommer und falls du eine Toga dein eigenen nennst ein absoluter Pflichttermin.

Slowenien Ptuj-42

Slowenien Ptuj-48

Slowenien Ptuj-43

Slowenien Ptuj-45 Slowenien Ptuj-46

Slowenien Ptuj-47

Slowenien Ptuj-49 Slowenien Ptuj-50

Shopping in Ptuj – Einzelstücke für daheim

Slowenien Ptuj-40

Eigentlich nicht im Rundgang geplant, sind wir an zwei Shops vorbei gekommen, die mich blitzschnell hinein laufen ließen, um ganz schnell noch „etwas Kleines“ zu kaufen. Bist du in der Stadt, besuche unbedingt beide Läden!

Slowenien Ptuj-41

Das stylische O.Sem stiehlt jedem sein Herz, der sich für besondere Dinge begeistern kann. Nützlich oder lustig, aber immer besonders hübsch. Seien es ein Vogelhäuschen für benutzte Plastiktaschen, Kekse-Stempel, ein Flaschenverschluss in Schraubenform oder Nessie als Suppenschöpfer. Hätte ich mehr Zeit (und Geld) gehabt, ich hätte jeden Artikel einmal gekauft. Oder auch zwei Mal, für Freunde.

Slowenien Ptuj-52 Slowenien Ptuj-51

Der zweite, kleine Laden, den ich dir ans Herz legen kann ist der Skrinjica Unikatov. Selbstgenähte Taschen, bunte Teetassen und quietschebunte, in Slowenien hergestellten Emaille Töpfe mit Punkten. Einmal in jeder Größe und Farbe bitte.

Hotel Mitra – Übernachten und Genießen

Slowenien Ptuj-53

Am Nachmittag wird es langsam Zeit für Kaffee. Wie gut, dass du nur einen kurzen Spaziergang später, im Hotel Mitra den perfekten Platz dafür findest.

Slowenien Ptuj-54 Slowenien Ptuj-56

Slowenien Ptuj-55

Das Kaffeehaus, die Kavarna, Kipertz, bietet selbst gerösteten Kaffee ihrer eigenen Rösterei an. Als eines der letzten vier Unternehmen, die in Slowenien noch eigenen Kaffee rösten, darfst du ihn hier verkosten.

Slowenien Ptuj-57 Slowenien Ptuj-58

Slowenien Ptuj-59

Der Geruch nach frisch gemahlenen Bohnen und die kleinen Kaffeemühlen auf jedem Tisch zeigen deutlich wer hier die Hauptrolle spielt.

Slowenien Ptuj-80 Slowenien Ptuj-78

Wir bestellen den hauseigenen Kaffee Mitra, der mit viel Sahne und Baileys, gereicht wird. Mmmhhh. Die kleine Packung Kaffee, die wir mitnehmen dürfen, ist perfekt für meine gerade frisch gekaufte Kaffeekanne. (So wie bei Oma!)

Slowenien Ptuj-60 Slowenien Ptuj-61

Slowenien Ptuj-62 Slowenien Ptuj-64

Frisch gestärkt dürfen wir uns die Zimmer des Hotel Mitra ansehen. Jedes Stockwerk hat eigene Zimmerkategorien, die in verschiedenste Epochen eingeteilt wurden.

Slowenien Ptuj-63 Slowenien Ptuj-65

Slowenien Ptuj-67

Das kann nun eine bedeutende Familie während der Sezession sein, oder auch eine Belagerung während der Römerzeit. Immer ist es ein Zeitraum der bedeutend für die Stadt Ptuj war. Welche Epoche würdest du dir aussuchen?

Slowenien Ptuj-69

Weinverkostung in Ptuj

Slowenien Ptuj-70

Einige Stockwerke weiter unten, erreichst du den imposanten Weinkeller des Hotel Mitra.

Slowenien Ptuj-72

Es ist hier angenehm kühl. Die Weinregale zieren die Wände und die Weingläser stehen schon bereit.

Slowenien Ptuj-73 Slowenien Ptuj-74

Slowenien Ptuj-76

An den Wänden findest du auch ein Bild des ehemaligen Eigentümers, der seine Weinberge mit einem Puch-Vorgänger besichtigt.

Slowenien Ptuj-77

Wir haben nun das Glück Slowenische Weine probieren zu dürfen und falls du ebenfalls einmal in Ptuj bist, kannst auch du jederzeit eine Weinverköstigung im Hotel Mitra buchen.

Du willst mehr von Slowenien sehen? Schau doch noch hier vorbei: Lifetravellerz – Slowenien, die perfekte Mischung, Travelworldonline – Portoroz Lifeclass Hotels, Globeastronaut – Piran, Travelwriticus – Slovenia, Follow Your Trolley – Instatrip Portoroz und Piran.

Kennst du die Stadt Ptuj? Was würdest du gerne sehen?

Ich wurde von Slowenien Tourismus zu dieser Pressereise eingeladen. Vielen Dank an unseren freundlichen Tourguide, das Restaurant Ribic und das Hotel Mitra – meine Meinung bleibt davon jedoch unberührt.

Gepostet am by Christina in Essen, Shopping, Slowenien

13 Antworten auf Ptuj – Die älteste Stadt Sloweniens

  1. Andersreisender

    Ptuj kenne ich leider noch nicht. Aber ich habe schon von begeisterten Besuchern gehört – und Deine Bilder machen auch Lust auf eine Reise dort hin. Wird mal wieder Zeit für Slowenien… 😉

    • Christina

      So nah und trotzdem viel zu selten dort! 😀

  2. Paleica

    wow, so schöne, vielseitige und tolle bilder! ich möchte mir ja auch gern mal ein paar städte in slowenien ansehen. vielleicht ergibt sich das, wenn es mit dem kroatien-roadtrip klappt, mal sehen, was die zeit bringt.

    • Christina

      Danke schön!
      Ich kann dir beide Länder empfehlen! 🙂

  3. Monika and Petar Fuchs

    Liebe Christina,

    von Ptuj hatte ich vor unserem gemeinsamen Besuch noch nie gehört. Wir waren sehr überrascht, wie hübsch dieser Ort an der Drau mit seinen alten Gassen und niedlichen Läden ist. Es hat uns viel Spaß gemacht, ihn zusammen mit Dir kennenzulernen.

    Liebe Grüße,
    Monika

    • Christina

      Hallo Monika und Petar,
      so ging es mir gleich! Noch nie davon gehört und sehr begeistert.
      Obwohl ja noch ein paar sehr nette andere Städtchen kommen. 🙂 Es hat mich auch sehr gefreut mit euch unterwegs zu sein.
      Liebe Grüße
      Christina

  4. Kathrin

    Hallo Christina, vielen Dank für die schönen Urlaubsbilder. Eine tolle Stadt und vor allem das Essen sieht mal wieder köstlich aus.

    Ich weiß, dass Du am Bodensee wohnst 🙂

    lg kathrin

    • Christina

      Danke dir Kathrin! 🙂

  5. Stef

    Von der Stadt hab ich tatsächlich noch nie gehört. Da hab ich ganz schön was verpasst, sieht total schön aus und sicher eine niedliche Stadt abseits der Touristenmassen, werde ich mir auf jeden Fall merken!

  6. Planet Hibbel

    Oh, wie hübsch. Bucket Liste. Ich war mal 2001 in Slowenien, da sah vieles noch ganz schön ostblockmäßig aus. Wird glaub ich dringend Zeit mal in dieses schnuckelige kleine Land zurückzukehren. GlG/ Nadine

  7. Raumteiler Planerin Sabine

    Ein wunderhübscher Ort. Ptuj hieß eigentlich früher Pettau. In Slowenien gibt viel Schönes zu entdecken!

  8. Maegwin

    Ohhh, Slowenien ist ein Fleckchen, was ich noch überhaupt nicht kenne. Dabei mag ich den den Mix aus neu renovierten und total verfallenen Ecken des Ostblocks. Meine Schwester fährt jedes Jahr nach Slowenien (zum Metal-Camp) und sie ist auch so begeistert von diesem Land.

    Tolle Bilder und sehr interessanter Bericht!

  9. Conny Lomoherz

    Toller Einblick! Von dieser Stadt hatte ich noch nie gehört und ich mag die bunten Gegensätze – vielen Dank!

Schreib mir was!

Folge mir auf Facebookschliessen
oeffnen