Hallo Japan!

Ja, ich lebe noch. Nein, ich habe keine Zeit für den Blog. :-) Bin ich wieder zurück? Wohl eher nicht. Das Leben ist gerade zu schön und zu vollgestopft, um hier zu schreiben. Neben den "normalen Sachen", wie Arbeiten, Essen, Schlafen, Hier geht's weiter...

Der ultimative Straßburg Weihnachtsmarkt Guide

Hunderte Lichtlein spannen sich von einem hellerleuchteten Stand zum Nächsten, der Duft von gebrannten Mandeln liegt in der Luft und die heiße Glühweintasse wärmt deine Finger. Einer der wenigen Gründe, warum ich zur Adventszeit noch hier bin: Weihnachtsmärkte / Christkindlmärkte / Adventsmärkte! Warum besuchst du nicht gleich den Hier geht's weiter...

Vorarlberger Sonnenuntergänge und das Größte Weinfest der Welt

Ja, ich lebe noch! Noch nie war es auf dem Blog so still, noch nie hab ich aber auch eine Wohnung gekauft, geplant, gearbeitet, geschlafen, gefeiert, und all den anderen Kram gemacht, denn man so unter "Leben" versteht. Gelobe Hier geht's weiter...

Thessaloniki Design Tour - Selbstgemachtes, Selbstgekochtes

Es herrscht Aufbruchstimmung in Thessaloniki. Während die Schlagzeilen über die Krise in Griechenland ihre Runden ziehen, beschließen die Mutigen es gerade jetzt zu versuchen. Es ist hart, doch niemand will nur herum sitzen oder gar sein Thessaloniki verlassen. Designer, Künstler und Handwerker Hier geht's weiter...

Ptuj - Die älteste Stadt Sloweniens

Hast du schon einmal etwas von Ptuj gehört? Das kleine Städtchen Ptuj in Slowenien, war mir bis vor kurzem noch völlig unbekannt. Sie ist die älteste Stadt in Slowenien und nach einem Besuch bei ihr, war ich ziemlich beeindruckt. Eine eigene Burg, ausgezeichnetes Hier geht's weiter...

Thessaloniki Food Tour und Märkte Guide

Thessaloniki, die griechische Studentenstadt, die neben alten Türmen, neuen Museen, Meer und Nachtleben, gleichzeitig auch griechische Köstlichkeiten anbietet. Was es hier alles zu entdecken und probieren gibt, durfte ich während der Thessaloniki Food Tour kennen lernen und dich nehme ich jetzt mit! Begleite Hier geht's weiter...

Ein Tag in Thessaloniki - Young at Heart

Thessaloniki, größte Universitätsstadt Griechenlands, Kalifornien des Balkans, Heimatstätte der Makedonier, Römer und Byzantiner und schlussendlich wuseliger, kultureller Schmelztiegel aus Jung und Alt. Jeder der in der Stadt wohnt, sieht seinen Ursprung hier (oder hat zumindest eine Tante, Onkel oder Hier geht's weiter...

Wochenrückblick KW27-29 - Knödel, Bodensee und Vorarlberg Restaurants

Wie könnte man beim Titel Knödel, Bodensee und Vorarlberg Restaurants widerstehen? Hab ich's mir doch gedacht. Bei diesem Wochenrückblick findest du eine große Menge an Leckereien und die dazugehörigen Tipps für das Haller Knödeltest in Tirol und empfehlenswerte Restaurants in Vorarlberg. Die Bilder vom Hier geht's weiter...

17 Stunden in Piestany, Slowakei

Gepostet am by Christina in Christina, Slowakei | 22 Kommentare
Hey hallo!
Ich hoffe du hast einen wunderschönen Tag, ich zeig dir heute meinen sehr kurzen, sehr anstrengenden aber auch super spannenden Tag in der Slowakei. 😉
IMG_0253.JPGIMG_0254.JPGIMG_0255.JPG
Viiiiiel zu früh aufstehen, zum Flughafen fahren und sich freuen, dass wir in die Lounge dürfen. Mjam, lecker Biberli!
IMG_0256.JPGIMG_0257.JPGIMG_0258.JPG
Am Flughafen noch schnell ein Frühstück (so früh aufstehen macht hungrig, der Lounge Access muss man ausnutzen *lach*) und dann geht es auch schon los.
IMG_0260.JPGIMG_0261.JPGIMG_0262.JPG
Irgendwo über den Alpen gibt es (schon wieder) Frühstück. Mich freut es und schon sind wir in Wien.
IMG_0263.JPGIMG_0264.JPGIMG_0265.JPG
Am neuen Wiener Flughafen rumlaufen und das Mietauto abholen.
IMG_0266.JPGIMG_0267.JPGIMG_0269.JPG
Verpflegung kaufen (Wachauer Kracherl sind ganz okay aber ziemlich süß) und dann sind wir auch schon in Richtung Burgenland unterwegs.
IMG_0270.JPGIMG_0271.JPGIMG_0272.JPG
Gleich über der Grenze und ich muss darf im Auto noch etwas lernen. Schnelle Feststellung: In der Slowakei sind ziemlich viele Felder und ziemlich wenig Menschen. 😉
IMG_0273.JPGIMG_0274.JPGIMG_0276.JPG
Endlich angekommen und bei heißen 35°C (und anschließendem Sonnenbrand) viele, vielen Tonnen Stahl angeguckt.
IMG_0278.JPGIMG_0279.JPGIMG_0281.JPG
Das Mittagessen endlich um 15:00Uhr gegessen und schon geht es an Sonnenblumenfeldern zurück nach Wien.
IMG_0282.JPGIMG_0283.JPGIMG_0284.JPG
Noch mehr Essen, diesmal bei Mc Donald’s und wir sind schon wieder in der Luft (mit Blick auf Wien).
IMG_0287.JPGIMG_0289.JPGIMG_0290.JPG
Über den Wolken gibt es (schon wieder *lach*) Essen und Schoggi. Trotz 55 Minuten Flug gibt’s in der People’s Airline immer was zu essen – ich bin schwer beeindruckt, den zum Beispiel Airlingus hat bei unserem mehrstündigen Flug nicht mal ein Getränk rausgerückt (ja ich weiß, das schlägt sich alles auf den Ticketpreis).
IMG_0291.JPGIMG_0292.JPGIMG_0293.JPG
Irgendwo über Deutschland und ein kurzen Blick auf Lindau.
IMG_0294.JPGIMG_0295.JPGIMG_0296.JPG
Das deutsche Bodenseeufer, Altenrhein und endlich daheim. Puh… anstrengend aber toll.
Wie war dein Tag? 🙂
Unterschrift

Piestany, Slowakei

Gepostet am by Christina in Christina, Live-Bericht, Slowakei | 6 Kommentare
Hey hallo!
Während dieser Post automatisch erscheint, fahre ich gerade über die Grenze in Richtung Slowakei. Es führt mich für einen Tag in die kleine Stadt Piestany, von der ich wohl so gut wie nichts sehen werde, aber so ist das nun mal, wenn man Lieferanten besucht.
Ich werde trotzdem versuchen den Tag in ein paar Handybildern festzuhalten und frage mich langsam, ob Instagram auch etwas für mich wäre. Ich mache die meistens Bilder mit der App Vignette und frage mich, wo den hier der Vorteil von Instagramm liegt. Benutzt ihr dieses App und wenn ja, wie findet ihr es? (Ich hab ja ehrlich gesagt keine Ahnung, wie das genau funktionieren soll. ^_^)
[Bild von Wikimedia – Piestany Montage]
Schöne Grüße aus der Slowakei
Unterschrift

Slowakei – Levice / 2

Gepostet am by Christina in Slowakei | Schreib mir was!  

Juhuu~ ich bin wieder zurück. Es war toll und anstrengend zugleich und das erste Mal für mich in der Slowakei. Viel konnte ich leider nicht sehen, was ich aber als klitzekleines Fitzelchen von diesem schönen Land in Erinnerung habe:

[Bildquelle: Wikimedia]
  • Unmengen an Neon- gelben Rapsfeldern
  • Sehr freundliche Autofahrer (das gibt’s nicht überall!)
  • Bratislawa ist nicht mal so weit von Wien entfernt
  • Sehr freundliche Menschen
  • Nationalgerichte, die ich gegessen habe: Strapačky (Spätzle mit Sauerkraut, heißen bei uns Schupfnudeln ;-D) und Brimsen (ähnlich wie Käsknöpfle nur mit Schafskäse)
  • Levice befindet sich in einem sehr bekannten und viel renommierten Weinanbaugebiet
  • Das Essen im Restaurant ist seeehr billig (Suppe zwischen 0,5-1€, Hauptspeiße zwischen 3,50-6,00€)
  • Ich hab in einer Hexenhaus gegessen =)

    Leider war’s das auch schon mit dem kleinen Ausflug in die Slowakei.
    Eine Sacher-Torte in Wien wurde natürlich auch gegessen ;-D

    Slowakei – Levice

    Gepostet am by Christina in Slowakei | 3 Kommentare

    … ich bin mal schnell weg.

    [Bildquelle: Wikimedia]

    Geschäftlich verschlägt es mich für zwei Tage in die Slowakei nach Levice. Was gibt’s da zu sehen? Für mich wahrscheinlich nicht viel, werde wohl mehr das Innere einer Produktionsanlage bewundern. Ich hoffe es gibt aber was leckeres am Abend zu Essen. 😉

    [Bildquelle: Wikimedia]

    PS: Der Wappenlöwe finde ich noch immer sehr nett, verschenkt er doch Blümchen =D

    Folge mir auf Facebookschliessen
    oeffnen