Hallo Japan!

Ja, ich lebe noch. Nein, ich habe keine Zeit für den Blog. :-) Bin ich wieder zurück? Wohl eher nicht. Das Leben ist gerade zu schön und zu vollgestopft, um hier zu schreiben. Neben den "normalen Sachen", wie Arbeiten, Essen, Schlafen, Hier geht's weiter...

Der ultimative Straßburg Weihnachtsmarkt Guide

Hunderte Lichtlein spannen sich von einem hellerleuchteten Stand zum Nächsten, der Duft von gebrannten Mandeln liegt in der Luft und die heiße Glühweintasse wärmt deine Finger. Einer der wenigen Gründe, warum ich zur Adventszeit noch hier bin: Weihnachtsmärkte / Christkindlmärkte / Adventsmärkte! Warum besuchst du nicht gleich den Hier geht's weiter...

Vorarlberger Sonnenuntergänge und das Größte Weinfest der Welt

Ja, ich lebe noch! Noch nie war es auf dem Blog so still, noch nie hab ich aber auch eine Wohnung gekauft, geplant, gearbeitet, geschlafen, gefeiert, und all den anderen Kram gemacht, denn man so unter "Leben" versteht. Gelobe Hier geht's weiter...

Thessaloniki Design Tour - Selbstgemachtes, Selbstgekochtes

Es herrscht Aufbruchstimmung in Thessaloniki. Während die Schlagzeilen über die Krise in Griechenland ihre Runden ziehen, beschließen die Mutigen es gerade jetzt zu versuchen. Es ist hart, doch niemand will nur herum sitzen oder gar sein Thessaloniki verlassen. Designer, Künstler und Handwerker Hier geht's weiter...

Ptuj - Die älteste Stadt Sloweniens

Hast du schon einmal etwas von Ptuj gehört? Das kleine Städtchen Ptuj in Slowenien, war mir bis vor kurzem noch völlig unbekannt. Sie ist die älteste Stadt in Slowenien und nach einem Besuch bei ihr, war ich ziemlich beeindruckt. Eine eigene Burg, ausgezeichnetes Hier geht's weiter...

Thessaloniki Food Tour und Märkte Guide

Thessaloniki, die griechische Studentenstadt, die neben alten Türmen, neuen Museen, Meer und Nachtleben, gleichzeitig auch griechische Köstlichkeiten anbietet. Was es hier alles zu entdecken und probieren gibt, durfte ich während der Thessaloniki Food Tour kennen lernen und dich nehme ich jetzt mit! Begleite Hier geht's weiter...

Ein Tag in Thessaloniki - Young at Heart

Thessaloniki, größte Universitätsstadt Griechenlands, Kalifornien des Balkans, Heimatstätte der Makedonier, Römer und Byzantiner und schlussendlich wuseliger, kultureller Schmelztiegel aus Jung und Alt. Jeder der in der Stadt wohnt, sieht seinen Ursprung hier (oder hat zumindest eine Tante, Onkel oder Hier geht's weiter...

Wochenrückblick KW27-29 - Knödel, Bodensee und Vorarlberg Restaurants

Wie könnte man beim Titel Knödel, Bodensee und Vorarlberg Restaurants widerstehen? Hab ich's mir doch gedacht. Bei diesem Wochenrückblick findest du eine große Menge an Leckereien und die dazugehörigen Tipps für das Haller Knödeltest in Tirol und empfehlenswerte Restaurants in Vorarlberg. Die Bilder vom Hier geht's weiter...

Ein Wochenende in Prag – Guide für die goldene Stadt

Gepostet am by Christina in Essen, Reiseführer, Tschechien | 22 Kommentare

Prag, goldene Stadt an der Moldau, lange habe ich dich nicht mehr gesehen und doch immer wieder einmal an dich gedacht. Die Prager Burg mit dem mächtigen Veitsdom, nur wenige Schritte entfernt vom Goldenen Gässchen in dem Alchimisten versuchten Blei zu Gold zu verwandeln. Ich schmecke noch ein wenig den Schweinebraten und Knödeln mit Bier, sehe die Brücken über die Moldau und grinse über das wilde Partyleben der tschechischen Hauptstadt.

Warum also nicht noch einmal hin? Du brauchst nur ein paar Tage!

Ein Wochenende in Prag!

1. Nächster Halt Tschechische Republik 2. Hotelzimmerschlüssel in Prag 3. Hotelzimmer in Prag Hier geht’s weiter…

Prag im Panorama – Goldene Stadt in Panoramabildern

Gepostet am by Christina in Fotografie, Tschechien | 6 Kommentare

Goldene Stadt. Hundert Brücken. Verschlungene Wege. Alte Burgen. Neue Läden. Viele Menschen. Einsame Plätze. Tanzende Hauser. Berühmte Gassen. Laute Straßen. Hohe Gebäude. Kleine Spelunken.

Das ist Prag und noch viel mehr.

Und weil es so schön ist, gibt es jetzt Prag im Panorama. Also bewaffnet mit dem neuen Technickspielzeug und der Freude an Panoramabildern geht es durch eine wunderbare Stadt in Tschechien. Daher unbedingt Draufklicken (dann werden die Bilder nämlich größer), in die Stadt verlieben und mir sagen:

Wo würdest du jetzt am liebsten stehen?

Prag im Panorama: Sonnenuntergang auf dem Altstädter Ring

Hier geht’s weiter…

Prag: Novoměstský Pivovar

Gepostet am by Christina in Essen, Tschechien | 2 Kommentare
Leider sind wir schon beim letzten Post meines zweitägigen Prag- Trips. Die Stadt ist wirklich sehenswert und ein zweiter Besuch wäre zu überlegen. 😉
Ich hoffe ihr konntet euch einen kleinen Überblick machen. Natürlich gibt es noch viel, viel mehr zu entdecken, aber mehr konnten wir einfach nicht in die verfügbare Zeit stopfen. Was aber auch nicht fehlen darf – und es ist regelrecht schade, dass es nur ein Post darüber gibt – ist das tolle Essen hier. Wer es deftig mag und zu Knödel, Gulasch und Bier nicht Nein sagen kann, ist in Prag genau richtig. =) (Natürlich werdet ihr auch jede andere Stilrichtung finden, für mich muss es aber wenigstens ein wenig tschechisch sein ;-D.)
Dank unseres Reiseführers haben wir in dieses kleine Restaurant gefunden…
… und bei leckerem Entenbraten, Knödeln und keinem Bier (xD), die tolle Brauhaus- Atmosphäre genossen. Sonst heißt die Devise: Ausprobieren. Es kann durchaus sein, dass ihr in einer total verlassen Straße in einer Studentenkneipe (anders kann ich das gar nicht beschreiben ^^) ein super leckeres Menü mit Suppe, Hauptspeise und Dessert um wenige Euros bekommt. Und weil die Leute hier so nett sind, gibt es noch ein paar Kekse zum mitnehmen oben drauf. 😉

Prag: St. Georgsbasilika

Gepostet am by Christina in Tschechien | Schreib mir was!  
Als schöner Kontrast und eigentliches Gegenteil des Veitsdoms (und auch noch gleich gegenüber) sehe ich die St. Georgsbasilika. Auf meinem tollen Plan ist das die 42. (Und heute ist auch noch Towel Day! =D)
Das ehemalige Kloster St. Georg mit der zugehörigen Basilika befindet sich im östlichen Teil der Prager Burg. Das Gotteshaus wurde vor dem Jahr 921 als drittälteste Kirche in Böhmen erbaut. Die im Jahr 976 gegründete Benediktinerinnenabtei war das erste Kloster im Land.
Seine Glanzzeit als kulturelles Zentrum erlebte die Abtei und ihr Skriptorium unter Äbtissin Kunigunde zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Nach der Zerstörung in den Hussitenkriegen bestand das Kloster noch bis zum Jahr 1782 fort.
Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wuchs das Interesse an dem Kloster und seiner Geschichte und die Gebäude wurden allmählich rekonstruiert. Gegenwärtig ist in ihnen eine der Sammlungen der Nationalgalerie untergebracht.

Prag: St. Veits Kathedrale / 3

Gepostet am by Christina in Tschechien | Schreib mir was!  
Noch mehr Bilder vom Veitsdom.
Was kann sie uns den noch zeigen? fragt ihr euch vielleicht.
Nun ja… es sind Fenster.
Fenster?
Ja Fenster… und zwar die hübschesten in ganz Prag!
Links das wohl berühmteste Fenster von Alfons Mucha.
Folge mir auf Facebookschliessen
oeffnen